Philippsburg im Morgenlicht

Das Winterwetter beschert einem sogar auf dem Weg zur Arbeit schöne Momente. Die noch tiefstehende Sonne taucht die Philippsburg im Leeraner Ortsteil Loga in ein besonderes Licht. Sie wurde 1730 im Stil des niederländischen Barock als dreiflügeliges Wohnhaus gebaut und befindet sich heute  noch immer in Privatbesitz. Das ehemalige Anwesen des Grafen von Wedel ist eine von vier Burgen in der Stadt: Die Evenburg ist ein neogotisches Wasserschloss und ist ebenso im Besitz des Landkreises Leer wie die Haneburg, deren ältesten Bauteile aus dem 16. Jahrhundert stammt. Als privates Wohnhaus genutzt wird die Harderwykenburg, ein  Wohnturm  aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Es ist damit eines der ältesten erhaltenen weltlichen Gebäude in Ostfriesland.

One thought on “Philippsburg im Morgenlicht

Kommentar verfassen