Ubbo Emmius

*1547 †1625
Gründer der Lateinschule in Leer
Leer an der Fassade des Ubbo-Emmius-Gymnasiums

Ubbo Emmius wurde als Sohn des lutherischen Pastors in Greetsiel geboren. Mit 32 Jahre wurde er Rektor der Lateinschule in Norden. Von 1588 bis 1594 war er Rektor der Lateinschule in Leer, aus der das heute nach ihm benannte Gymnasium hervorging. Als im Jahre 1614 die Universität in Groningen gegründet wurde, war Emmius Professor für Griechisch und Geschichte und erster Rektor dieser Hochschule. Als seine wichtigsten Werke gelten das Buch „Rerum Frisicarum historia“ (Friesische Geschichte) von 1616 und die 1595 entstandene Ostfriesland-Karte „Typus Frisiae Orientalis“.

Das Sandsteinrelief ist an der Front des Neubaus des Ubbo-Emmius-Gymnasiums angebracht.


Quellen:

Erich von Reeken: Ostfriesische Schriften aus der beginnenden Neuzeit. Leer 1993.