Gerhard Gerdes

*1863 †1933
Klootschießer
Ostochtersum
(Landkreis Wittmund)
vor einem Bauernhof an der Esenser Straße

Der Ochtersumer Gerhard Gerdes war 1901 Gründungsmitglied des Friesischen Klootschießerverbands und von 1924 bis zu seinem Tod dessen Vorsitzender. Er war zudem Gründungsvorsitzender des Klootschießer- und Boßelvereins (KBV) Holtriem, der nach seinem Tod ihm zu Ehren in KBV Altmeister Ochtersum umbenannt wurde .

Das Denkmal aus Feldsteinen wurde 1937 am letztem Wohnsitz von Gerdes errichtet. Die Inschrift lautet:

Klootscheeterbaas Gerhard Gerdes hett hier levt un strevt. 1863 – 1933.

Nach Gerdes ist in Ostochtersum auch eine Straße benannt worden.


Quellen:

Homepage des Kreisverbands Esens des Landesklootschießerverbands Ostfriesland