Ein Besuch in Versailles

spiegelsaal
Rappelvoll – der Spiegelsaal von Versailles

An Sonnabend waren wir in Versailles, im berühmten Schloss der französischen Könige – wir und Tausende andere. Ich habe nur wenige Orte gesehen, die so überlaufen waren, und dabei ist die Hauptsaison längst vorbei. Das führte in vielen Räumen zu einem ziemlichen Gedränge.

Continue reading „Ein Besuch in Versailles“

Gastro-Zettelkrieg

gastro

In der Oranienburgerstraße am Hackeschen Markt in Berlin überredete uns ein Werbeschild zu Currywurst – denn Berlin ohne Currywurst, das geht eigentlich nicht;  obwohl ja nach wie vor ungeklärt ist, wo die Currywurst erfunden wurde. Sei’s drum, die Wurst (ohne Darm) war gut, gab aber selbst keinen Anlass für einen Blogeintrag. Nein, den lieferten zwei selbstgemachte Schilder.
Continue reading „Gastro-Zettelkrieg“

Eine Grenze der Vergangenheit

Grenzstein an der alten Grenze zwischen den Regierungsbezirken Aurich und Osnabrück am Emsdeich bei Papenburg.
Grenzstein an der alten Grenze zwischen den Regierungsbezirken Aurich und Osnabrück am Emsdeich bei Papenburg.

Bei einer Radtour bin ich jetzt zufällig auf ein Relikt aus einer Zeit gestoßen, als Ostfriesland noch eine territoriale Einheit bildete: einen Grenzstein. Er steht am Emsdeich zwischen der ostfriesischen Ortschaft Völlen und der Stadt Papenburg im Emsland.
Continue reading „Eine Grenze der Vergangenheit“