Erdogan rewrites history

3ebe_1
Christopher Columbus stumbled on land on October 12th, 1492 – two weeks later he arrived at Cuba.

This is really ridiculous: The Turkish president Recep Tayyip Erdoğan has claimed in a TV show, not Columbus had discovered America, but muslims in the 12th century. He refers to the alleged mention of a mosque in Columbus‘ log book. This is reported by different media (Die Welt, ABC.es, Yahoo News). This assertion is not new, and is not getting true by repeating it.
Continue reading „Erdogan rewrites history“

Erdogan schreibt die Geschichte um

3ebe_1

Das ist wirklich schon lächerlich: Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan hat in einer Fernsehsendung behauptet, nicht Columbus habe Amerika entdeckt, sondern Muslime im 12. Jahrhundert. Er beruft sich dabei auf die angebliche Erwähnung einer Moschee in Columbus‘ Bordbuch. Das berichten verschiedene Medien (Die Welt,  ABC.es, Yahoo News). Diese Behauptung ist nicht neu und wird durch Wiederholung nicht besser.

Continue reading „Erdogan schreibt die Geschichte um“

The Eagle has landed

Jubel bei der Esa, kurz nach 17 Uhr MEZ: Philae ist gelandet.
Jubel bei der Esa, kurz nach 17 Uhr MEZ: Philae ist gelandet.

Heute wurde ein Stück Technikgeschichte geschrieben: »Philae« ist auf dem Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko gelandet. Das erste Mal seit Jahrzehnten habe ich dabei live mitgefiebert, soweit das nebenher bei der Arbeit ging. Ein tolles Erlebnis.   Continue reading „The Eagle has landed“

Am Tag, als die Mauer fiel

Scan10015
Der Titel eines Doors-Stückes als Aufforderung an der Berliner Mauer – irgendwann Ende der 1970er Jahre aufgenommen.

Die Frage ist heute (9. November 2014, am 25. Jahrestag) unvermeidlich:

Wo warst du, als die Mauer fiel?

Ich war zu Hause vor dem Fernseher, wie seit Wochen an den Abenden vorher. Denn es war eine spannende Zeit, die alle in Atem hielt.

Continue reading „Am Tag, als die Mauer fiel“

Kriegsverklärung auf Briefmarken

BattleofCocos-WWI
Die australische »Emden«-Briefmarke von Oktober 2014

Australien betreibt mit seinen Briefmarkenausgaben zum Ersten Weltkrieg (1914-1918) Kriegsverklärung. Ich hatte mir wegen des Bezugs zu Ostfriesland die Marken zum 100. Jahrestag der Zerstörung des kleinen Kreuzers »Emden« angesehen – und war irritiert über die Haltung down under.

Continue reading „Kriegsverklärung auf Briefmarken“