NEO 101: Eine flotte Space-Opera

Neo101
Das Cover von NEO 101
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Ein paar Sätze zu Perry Rhodan NEO1 101 »Er kam aus dem Nichts« von Michael H. Buchholz und zur neuen Epoche im Neoversum: Das war ein gelungener Stabwechsel!

Ich hatte nach Band 50 aufgehört, weil mir die Romane zu langatmig, die Plots zu konstruiert und die Personen zu komplexbeladen waren. Da habe ich lieber was anderes gelesen.

Mit #101 gab es einen Schnitt, einen Wechsel in der Expose-Fabrik und einen Zeitsprung, ein Grund, mal wieder reinzuschauen (und dann kostete das E-Book auch nur schlappe 99 Cent). Siehe da, NEO 101 kommt als flotte Space-Opera daher. Vielleicht habe ich ja zwischen 51 und 100 was verpasst und das Tempo hatte schon vorher angezogen. Mir gefällt der neue Stil jedenfalls deutlich besser als das, was ich bisher von NEO kannte.

Wenn es so weitergeht, entwickelt sich NEO vielleicht zu einer ernst zu nehmenden Konkurrenz für die Erstauflage. Schließlich müssen Michael H. Buchholz, Rüdiger Schäfer & Co. nicht den Ballast von 2800 Romanen und mehr als 3000 Jahren Handlungszeit mit sich schleppen.


1 Wer es nicht weiß: Perry Rhodan NEO 🔗 ist eine neue Version der Science-Fiction-Heftromanserie Perry Rhodan , die seit 1961 wöchentlich im Pabel-Moewig-Verlag erscheint. Als Neoversum bezeichnen die Fans die Erzählwelt der NEO-Serie, im Unterschied zum Perryversum der Originalserie.

Eine neue Sicht der Dinge

image
Design aus Spanien: die aktuelle Fassung

Ich bekomme eine neue Brille, genauer, neue Gläser, weil sich die Sehstärke geändert hat. Das erste Mal hat es eine Verbesserung gegeben, statt dass ich immer kurzsichtiger werde. Wenn das so weitergeht, komme ich eines Tages wieder ohne Brille aus. Aber so alt kann ich gar nicht werden. Read More

Viele Wege führen nach Ostfriesland

Der Achter mit Steuermann ist vielleicht nicht das geeignete Verkehrsmittel, um nach Ostfriesland zu kommen.

Es mag an der sich nähernden Ferienzeit liegen, dass in meinen Blog die Ostfriesland-Beiträge derzeit besondere Beachtung finden. Für alle, die Ostfriesland kennenlernen wollen, habe ich aufgeschrieben, wie man zu uns kommt. Es lohnt sich. Die Angaben sind natürlich alle ohne Gewähr.

Wer nicht genau weiß, wo Ostfriesland liegt, kann sich hier 🔗 informieren.  Read More

Maddrax – der Jubi-Band

Das Cover von Maddrax 400 wurde von Jan Balaz gemalt.
Das Cover von Maddrax 400 wurde von Jan Balaz gemalt. © Bastei-Verlag 2015

Maddrax, die derzeit erfolgreichste deutsche SF-Heftromanserie nach Perry Rhodan, feiert Jubiläum. Am 19. Mai ist Heft 400 erschienen. Ich habe den Jubi-Band gelesen, und er hat mir ganz gut gefallen. Jetzt habe ich natürlich ein Problem: Soll ich auch 401 ff. lesen, wo ich doch schon bisher nicht alles schaffe, was ich mir vornehme?

Womit auch schon gesagt ist, dass ich kein gewohnheitsmäßiger Maddrax-Leser bin. Ich habe bisher zwei Hefte gelesen, Band 1 und einen zwischendurch, und keine Beziehung zu der Heftromanserie von Bastei.
Read More